[Direkt zum Inhalt]

[Direkt zur Navigation]

[Direkt zu IG Metall vor Ort]

[Direkt zu IG Metall aktiv]

 

IG Metall vor Ort

IG Metall Verwaltungsstellen

online beitreten

IG Metall Kampagnen

zur Kampagnen-Website

zur Kampagnen-Website

Betriebe

Drucken

Inhalt:

27. Juni 2014Betriebe 

Offener Brief an den Aufsichtsrat und Vorstand von Siemens

Unify-Betriebsrat und IG Metall fordern Gesprächstermin

Die Beschäftigten von Unify, ehemals Siemens Enterprise Communications (SEN), bangen um ihre Arbeitsplätze. Betriebsrat und IG Metall haben den Aufsichtsrat und den Vorstand von Siemens aufgefordert, "mit uns kurzfristig einen Gesprächstermin zu vereinbaren".


24. Juni 2014Betriebe 

400 Beschäftigten protestieren vor Siemens in Köln

Unify-Belegschaft soll halbiert werden

Protest gegen Job-Killer / 6 Fotos: Norbert Hüsson

Das ehemalige Siemens-Unternehmen Unify will 1600 seiner 3000 Beschäftigten bis Ende 2015 entlassen. Dagegen protestierten in Köln mehr als 400 Beschäftigte. Dazu hatten sechs IG Metall-Verwaltungsstellen aufgerufen: Köln-Leverkusen, Duisburg-Dinslaken, Essen, Witten, Münster und Paderborn. Protestiert wurde auch an fünf weiteren Städten außerhalb von NRW. Von 43 Standorten sollen nur 9 überleben.


16. Juni 2014Betriebe 

Opel und IG Metall informieren Bochumer Belegschaft

„Der Sozialtarifvertrag ist ganz okay“

Opel-Infoveranstaltung in Dortmund / 12 Fotos: Thomas Range (auf Bild 1 klicken)

Vertreter von Opel und IG Metall informierten heute die Beschäftigten von Opel Bochum und Partnerbetrieben über den Sozialtarifvertrag. Er regelt die Folgen der Werksschließung zum Jahresende. Die fast zweieinhalbstündige Veranstaltung in den Dortmunder Westfalenhallen verlief weitgehend in ruhiger und sachlicher Atmosphäre.


23. Mai 2014Betriebe 

2000 Siemens-Beschäftigte protestieren gegen Konzernumbau

40.000 Jahre Berufserfahrung trotzen der Konzernspitze

Siemens-Beschäftigte gegen Konzernpläne / 9 Fotos: Stephen Petrat (Klick auf Foto 1)

Die Angst um ihren Arbeitsplatz treibt die Beschäftigten von Siemens auf die Straße. 2000 aus allen 16 Standorten in Nordrhein-Westfalen folgten heute dem Aufruf der IG Metall zur Protestkundgebung in Krefeld. Sie wehren sich gegen mögliche Abspaltungen von Geschäftsfeldern. Ihr Motto: „One Siemens. Aber mit allen.“


15. Mai 2014Betriebe 

Industrie 4.0

Intelligente Produktion - eine Revolution auf leisen Sohlen

Betriebsrätetagung zu Industrie 4.0 / 7 Fotos: Jan-Christian Leenen

IG Metall-Bezirksleiter Knut Giesler hat die Betriebsräte der Metall- und Elektroindustrie dazu aufgerufen, die vierte industrielle Revolution - kurz "Industrie 4.0" - mitzugestalten. Sie sollten die Erneuerung der Produktion vorantreiben, "Innovationspromotoren" werden, sagte er auf der gestrigen Betriebsrätetagung im IG Metall-Bildungszentrum Sprockhövel.


14. Mai 2014Betriebe 

Einigung mit ThyssenKrupp

Arbeit bleibt in Essen - keine Verlagerung nach Berlin

Die monatelange Verunsicherung der Dienstleister im ThyssenKrupp-Konzern ist vorbei: Die IG Metall NRW und die Betriebsräte haben mit der Konzernspitze einen Tarifvertrag zur Neuordnung der Dienstleistungsunternehmen geschlossen. Kein Arbeitsplatz wandert nach Berlin und kein Einkommen wird abgesenkt.


Treffer 7 bis 12 von 227

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >