IG Metall NRW

Metall- und Elektroindustrie

Die Metall- und Elektroindustrie ist eines der Herzstücke der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen und die Branche mit den meisten Unternehmen im Zuständigkeitsbereich der IG Metall. Zur Metall- und Elektroindustrie gehört auch die Autobranche – wo die IG Metall besonders gut aufgestellt ist. Bei den Fordwerken in Köln etwa ist der größte Teil der Beschäftigten Mitglied der IG Metall. Aber auch beispielsweise der Maschinenbau, der Exportmotor der deutschen Wirtschaft, gehört zu der Branche Metall- und Elektroindustrie. Er ist stark mittelständisch geprägt mit vielen kleineren und mittleren Betrieben – und mit vielen organisierten Metallerinnen und Metallern. Die IG Metall Nordrhein-Westfalen führt die Tarifverhandlungen für rund 700.000 Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen.

Stark im Web

Youtube

Forderungsempfehlung Tarifrunde 2018

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifrunde 2018: Mehr Zeit, mehr Geld

Broschüre herunterladen

Download Teaser





14 500 Beschäftigte im Warnstreik

Die Kette der Warnstreiks in der Metallindustrie von NRW reißt nicht ab. Heute folgten 14.500 aus 113 Betrieben dem Aufruf der IG Metall und legten...

Zum Artikel

35 000 Beschäftigte im Warnstreik

In 287 Betrieben der Metallindustrie von NRW legten heute Beschäftigte die Arbeit nieder. Über 35 000 Menschen waren im Ausstand - ein Rekord!

Zum Artikel

6750 Beschäftigte im Warnstreik

Seit Ende der Friedenspflicht am vergangenen Freitag, 0 Uhr, sind 23.700 Beschäftigte der Metallindustrie auf die Straße gegangen – für die...

Zum Artikel

17 000 Beschäftigte legen die Arbeit nieder

Rund 17 000 Beschäftigte aus über 60 Betrieben der Metallindustrie NRW legten in den ersten Stunden nach Ablauf der Friedenspflicht die Arbeit nieder.

Zum Artikel

Arbeitgeber machen kein neues Angebot

Ergebnislos endete heute in Neuss die dritte Tarifverhandlung für die 700.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie NRW. 

Zum Artikel

Dritte Metalltarifverhandlung: Nach wie vor Magerkost

Ohne Annäherung haben die IG Metall und der Arbeitgeberverband Metall heute zum dritten Mal verhandelt. Die IG Metall fordert für die 700.000...

Zum Artikel

Warnstreiks ab 29. April 00 Uhr

Mit Ablauf der Friedenspflicht am 28. April gibt es Warnstreiks in der Metallindustrie, falls am selben Tag kein Verhandlungsergebnis zustande kommt.

Zum Artikel

Arbeitgeber bieten 0,9 % mehr Geld an

Als „Kampfansage an die gesamte IG Metall“ hat IG Metall-Bezirksleiter Knut Giesler das heutige Tarifangebot der Metallarbeitgeber bezeichnet. 

Zum Artikel

2. Metalltarifverhandlung: Arbeitgeberangebot bar jeder wirtschaftlicher...

Als abwürgend für die Binnenkonjunktur und unverschämt gegenüber den Beschäftigten wertet die IG Metall NRW das heutige Angebot der Arbeitgeberseite...

Zum Artikel

Metalltarifrunde: Kurs halten

Die IG Metall will von ihrem "verlässlichen Tarifkurs" nicht abweichen, sagte IG Metall-Bezirksleiter Knut Giesler in der ersten...

Zum Artikel