IG Metall NRW

Metall- und Elektroindustrie

Die Metall- und Elektroindustrie ist eines der Herzstücke der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen und die Branche mit den meisten Unternehmen im Zuständigkeitsbereich der IG Metall. Zur Metall- und Elektroindustrie gehört auch die Autobranche – wo die IG Metall besonders gut aufgestellt ist. Bei den Fordwerken in Köln etwa ist der größte Teil der Beschäftigten Mitglied der IG Metall. Aber auch beispielsweise der Maschinenbau, der Exportmotor der deutschen Wirtschaft, gehört zu der Branche Metall- und Elektroindustrie. Er ist stark mittelständisch geprägt mit vielen kleineren und mittleren Betrieben – und mit vielen organisierten Metallerinnen und Metallern. Die IG Metall Nordrhein-Westfalen führt die Tarifverhandlungen für rund 700.000 Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen.

Stark im Web

Youtube

Forderungsempfehlung Tarifrunde 2018

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifrunde 2018: Mehr Zeit, mehr Geld

Broschüre herunterladen

Download Teaser





Druck aus den Betrieben bringt Bewegung in die Tarifrunde

10.000 Metaller und Metallerinnen aus ganz NRW haben heute an der Protestkundgebung vor Beginn der dritten Tarifverhandlung in Mülheim an der Ruhr...

Zum Artikel

Morgen vorläufiger Höhepunkt in Mülheim an der Ruhr

Morgen entscheidet sich, ob der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie womöglich eskaliert. Die IG Metall NRW und der Arbeitgeberverband...

Zum Artikel

13 900 Beschäftigte trotzen der Kälte und demonstrieren

Rund 13 900 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie von NRW folgte heute dem Warnstreik-Aufruf der IG Metall. Sie stellten sich demonstrativ...

Zum Artikel

"...dann läuten wir die sechste Jahreszeit ein"

Von Bocholt bis Velbert – in 133 Betrieben legten 17 000 Beschäftigte der Metallindustrie in NRW die Arbeit nieder und demonstrierten für ihre...

Zum Artikel

IG Metall weitet Arbeitskampf morgen auf 130 Betriebe aus

Rund 3500 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie NRW trotzten heute Kälte und Schnee - sie beteiligten sich an den Warnstreiks, zu denen die IG...

Zum Artikel

Zahl der Warnstreikenden heute auf 39 000 gestiegen

Heute folgten 16 000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie NRW dem Warnstreik-Aufruf der IG Metall. Allein im Siegerland legten 5000...

Zum Artikel

22 000 Beschäftigten legten heute die Arbeit nieder

Mehr als 22 000 Beschäftigte aus 123 Betrieben folgten heute dem Warnstreik-Aufruf der IG Metall, legten die Arbeit nieder und beteiligten sich an...

Zum Artikel

"A wie Ausbildung, B wie Bildungsteilzeit und C wie Cash"

Ob bei Ford in Köln, vor dem Betrieb von Arbeitgeberpräsident Kirchhoff, bei einem Automobilzulieferer in Bielefeld-Brackwede oder in Rietberg bei...

Zum Artikel

Metaller wollen sich nicht mit 2,2 Prozent abspeisen lassen

IG Metall-Chef Knut Giesler (Foto 1) hat die Metallarbeitgeber heftig attackiert. Vor der Firma Benteler in Paderborn warf Giesler ihnen vor, kranke...

Zum Artikel

Warnstreiks haben um Mitternacht begonnen

Mit dem Ende der Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie heute um 0:00 Uhr haben die Warnstreiks in NRW begonnen. Über 3000 Beschäftigte...

Zum Artikel