Die digitale Konferenz 2020 - Wir machen Gewerkschaft

Die digitale Konferenz 2020 - Wir machen Gewerkschaft

WIR MACHEN GEWERKSCHAFT

Wir gestalten und diskutieren Gewerkschaftsarbeit 2020.

Auf der Themenwoche Vertrauensleute diskutieren wir gemeinsam die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen unserer Zeit und unserer Arbeit.

GEMEINSAM AKTIV

Das digitale Forum um gemeinsam aktiv zu werden.

Die Vertrauensleutekonferenz kann nicht stattfinden. Wir schaffen daher ein digitales Forum, um trotz Abstand

nah dran und kompetent zu sein.

OFFEN UND EXKLUSIV

Großes Angebot für alle und exklusive Seminare für Aktive

Wir öffnen die Themenwoche für alle Interessierten – und bieten Aktiven die Chance, an exklusiven Online-Seminaren teilzunehmen.

Webtalk mit Knut Giesler „Herausforderungen der aktuellen Tarifpolitik“

Donnerstag, 5. November 2020, 16-17 Uhr

In den Branchen Metall- und Elektro, Stahl und Textil laufen in den kommenden Monaten wichtige Tarifverträge aus und die Vorbereitungen für Tarifverhandlungen beginnen. Doch was bedeutet es in der jetzigen wirtschaftlichen und pandemiebedingten Situation Tarifverhandlungen zu führen? Wie können die Tarifrunden einen Beitrag zur Bewältigung der aktuellen Krise und zur Beschäftigungssicherung leisten? Wie kann die Transformation abgesichert werden? Was spricht für und gegen die Forderung nach einer 4-Tage-Woche? Kann man zur jetzigen Zeit eine Entgelterhöhung fordern?

Diese und mehr Fragen wollen wir mit unserem Bezirksleiter in dem Webtalk besprechen.

Moderation: Sabine Bauer

Online-Seminar „Tarif ABC – Grundlagen der Tarifpolitik“

Freitag, 6. November 2020, 13-14:30 Uhr

Referenten: Christian van Remmen, Sabine Bauer

Das Online-Seminar ist ein Einstieg in die Tarifpolitik der IG Metall – zum Auffrischen der Kenntnisse ist es auch bestens geeignet J

Gewerkschaften machen Tarifverträge für ihre Mitglieder und gestalten damit die Arbeitsbedingungen von vielen Millionen Menschen.

Als Vertrauensleute seid ihr an der Vorbereitung, Planung und Durchführung von Tarifrunden von Beginn an involviert – sowohl bei betriebliche Verhandlungen als auch bei Verhandlungen in der Fläche. So sprecht ihr u.a. mit Kolleginnen und Kollegen über ihre Bedürfnisse am Arbeitsplatz, diskutiert mit Mitgliedern über mögliche Forderungen, informiert über Neuigkeiten und mobilisiert bei Warnstreiks.

Du hast Lust, zum Tarifcrack zu werden und richtig mitzumischen? Oder willst du einfach nur besser verstehen, wie Tarifpolitik funktioniert? Du bist hier in jedem Fall richtig.

Themen des Online-Seminars

  • Was ist eigentlich ein Tarifvertrag?
  • Welche Arten von Tarifverträgen gibt es und was regeln sie?
  • Wer verhandelt Tarifverträge?
  • Wie funktionieren Tarifrunden?
  • Wie kommen Tarifforderungen zustande?
  • Was ist der Unterschied von Warnstreiks und Streiks? Wer darf streiken, wer nicht?
  • Wie kann die Tarifrunde im Betrieb vorbereitet werden?

Verdienstausfall* kann für die Dauer des Seminares übernommen werden.

*Ihr lasst euch im Betrieb für die Dauer des Online-Seminares unbezahlt freistellen und wir übernehmen für Mitglieder den so entstehenden Verdienstausfall.

Das notwendige Formular zur Vorlage beim Arbeitgeber und Ergänzung in der Geschäftsstelle wird euch auf Nachfrage zugemailt. Bitte wendet euch hierzu an: miriam.zill(at)igmetall(dot)de

Virtuelles Speed Dating „Lernt uns kennen - der bezirkliche Vertrauensleute-Ausschuss NRW stellt sich vor“

Freitag, 6. November 2020, 15-16 Uhr

Ihr stellt Fragen und wir beantworten sie – versuchen es zumindest J

Was nützt mir im Betrieb die bezirkliches VL-Arbeit? Was wird auf Bezirksebene VL-mäßig gemacht? Was ist der bezirkliche Vertrauensleuteausschuss? Welche Themen stehen gerade auf der Tagesordnung? Was ist im nächsten Jahr geplant? Welche Qualifizierungen werden angeboten? Wer kann mitmachen? Kann ich mitmachen?

Mit dabei:

Jürgen Mockenhaupt, Vorsitzender des Vertrauensleuteausschusses NRW

weitere ehrenamtliche Mitglieder des bezirklichen Vertrauensleute-Ausschusses

Sabine Bauer, Bezirkssekretärin IG Metall NRW, zuständig für die VL-Arbeit

Anmeldung: