Betriebe
09/04/2013

Zukunftskonzepte für den Betrieb entwickeln

Die IG Metall NRW sucht Betriebsräte mit Interesse am Thema Innovation. Sie startet Mitte des Jahres das Projekt ARIBERA ("Arbeitsorientierte Innovation fördern, Beratungsstrukturen stärken und Innovationspromotoren ausbilden"). Kern der einjährigen Ausbildung sind fünf dreitägige Seminare. Teilnehmen können maximal 24 Betriebsräte.

Die Teilnehmer lernen, Innovationsprojekte des Arbeitgebers kritisch zu bewerten und eigene zu entwickeln. Weil solche Projekte nur sinnvoll sind, wenn sie der Belegschaft nutzen, werden die Beschäftigten in die Entwicklung einbezogen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Bundes und der Europäischen Union finanziert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Freistellung und Fahrtkosten müssen vom Arbeitgeber übernommen werden.

Weitere Informationen gibt IG Metall-Projektsekretärin Gabi Schilling:
gabi.schilling(at)igmetall(dot)de
0211/45484-152

Tags Betriebe