Metaller wollen 5 Prozent mehr Geld

Um 5 Prozent sollen die Einkommen der 700.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in NRW steigen. Das fordert die IG Metall NRW.

Zum Artikel

IG Metall NRW fordert 5 Prozent mehr Geld

Die IG Metall fordert für die 700.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie 5 Prozent höhere Einkommen. Das hat die Tarifkommission heute in...

Zum Artikel

IG Metall weitet Warnstreiks aus

800 Beschäftigte der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HVI) Westfalen-Lippe kamen heute zur Warnstreikkundgebung nach Hiddenhausen – 130...

Zum Artikel

650 Hölzer legen die Arbeit nieder

650 Beschäftigten der Holz- und Kunststoffverarbeitung Ostwestfalen-Lippe nahmen heute an der Warnstreikkundgebung vor Hülsta in Stadtlohn teil.

Zum Artikel

IG Metall NRW startet Warnstreiks in der holz- und kunststoffverarbeitenden...

650 Beschäftigte protestierten heute in Stadtlohn bei eisigen Temperaturen gegen das völlig unzureichende Tarifangebot der Arbeitgeber der holz- und...

Zum Artikel

"Hölzer" zum Streik aufgerufen

Die IG Metall ruft die Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie (HVI) in Ostwestfalen-Lippe für den 15. und 16. Februar zum...

Zum Artikel

Warnstreiks in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie Westfalen-Lippe

Etwa 90 Beschäftigte aus zahlreichen Betrieben der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie Westfalen-Lippe demonstrierten heute zum Auftakt der...

Zum Artikel

Firma drängt zum IG Metall-Austritt

Beim Automobilzulieferer BIA in Solingen werden Gewerkschaftsmitglieder zum Austritt aus der IG Metall gedrängt. Deren Antwort: ein Warnstreik!

Zum Artikel

Alle Benteler-Werke bleiben erhalten

Keines der sechs deutschen Werke des Automobilzulieferers Benteler wird geschlossen. Dafür hat die IG Metall per Tarifvertrag gesorgt.

Zum Artikel

Stahl - Opfer des Klimaschutzes?

Die Zukunft der Stahlindustrie war Thema des Politischen Nachtgebets gestern Abend in der Kreuzeskirche in Duisburg-Marxloh.

Zum Artikel