IG Metall NRW für 4,5 bis 5 Prozent

Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen der 700 000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie NRW sollen um 4,5 bis 5 Prozent steigen.

Zum Artikel

Tarifkommission empfiehlt 4,5 bis 5 Prozent mehr Entgelt

Die Tarifkommission für die Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen hat sich heute in Sprockhövel einstimmig entschieden, dem IG...

Zum Artikel

"Das stemmen wir nicht allein"

In Siegen und Gelsenkirchen informierte die IG Metall heute über die europapolitischen Probleme der Stahlindustrie.

Zum Artikel

Stahl – gut für den Umweltschutz

Am ersten Tag der IG Metall-Aktionswoche „Stahl ist Zukunft“ warnten Metaller und Betriebsräte vor neuen EU-Regeln.

Zum Artikel

Für sauberen Stahl - weltweit

Mit einer Aktionswoche vom 25. bis 29. Januar macht die IG Metall bundesweit auf die Probleme der Stahlindustrie aufmerksam. Koordiniert werden die...

Zum Artikel

"Wir konzentrieren uns aufs Geld"

In der Metalltarifrunde 2016 wird sich die IG Metall "auf das Thema Geld konzentrieren". Das sagte die Zweite Vorsitzende Christiane Benner auf der...

Zum Artikel

Metaller-Protest gegen Vaillant

200 Vaillant-Beschäftigte und Sympathisanten protestierten heute gegen die für 2018 geplante Schließung des Werks in Gelsenkirchen.

Zum Artikel

Arbeitgeber stellen sich stur

In den Tarifverhandlungen der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie Westfalen-Lippe (HVI) setzen die Arbeitgeber auf Konfrontation.

Zum Artikel

Weiterbildung - besser mit Tarif

Für die Beschäftigten im Tischlerhandwerk gilt seit 1. Januar der "Tarifvertrag zur Qualifizierung". Das hat die IG Metall mit dem Arbeitgeberverband...

Zum Artikel

Demo gegen Vaillant, Gier und Lügen

Vaillant in Gelsenkirchen arbeitet profitabel, soll aber 2018 geschlossen werden. Dagegen protestierten heute 400 Menschen.

Zum Artikel