Zu viele Warnstreikende

Über 25 000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in NRW legten heute, am 10. Januar, die Arbeit nieder. 178 Betriebe waren betroffen.

Zum Artikel

31.000 Beschäftigte im Warnstreik

Über 31.000 Beschäftigte aus 140 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen legten heute, am 9. Januar, die Arbeit nieder.

Zum Artikel

Die Warnstreiks haben begonnen

Die Warnstreiks in der Metallindustrie von NRW haben begonnen. Zum Beispiel in Iserlohn, Paderborn und Bielefeld.

Zum Artikel

Massive Warnstreiks ab nächster Woche

In der Tarifrunde für die 700.000 Beschäftigten der nordrhein-westfälischen Metall- und Elektroindustrie startet die IG Metall NRW in der nächsten...

Zum Artikel

Thyssenkrupp: Neun Jahre Sicherheit

Gier kostet 371 Arbeitsplätze

Weihnachten ist für 371 Beschäftigte in Mönchengladbach gelaufen: General Electric (GE) will sein Transformatorenwerk schließen. 

Zum Artikel

Warnstreik ab Montag, 8. Januar

In der Metallindustrie beginnen am 8. Januar Warnstreiks. Weil die Arbeitgeber nur zwei Prozent mehr Entgelt anbieten und die Arbeitszeit-Forderungen...

Zum Artikel

Teilnahme am Stahlgipfel abgesagt

IG Metall sagt Teilnahme am Stahlgipfel ab

Zum Artikel

Ein Jahrzehnt Sicherheit gefordert

Am 23. November haben 8000 Beschäftigte von thyssenkrupp für den Erhalt von Arbeitsplätzen, Standorten und Anlagen demonstriert

Zum Artikel

Seppelfricke wird bestreikt

Die IG Metall Gelsenkirchen bestreikt seit heute Morgen, 22. November, 6 Uhr, die Firma Seppelstricke Armaturen. Ziel ist ein Sozialtarifvertrag.

Zum Artikel