Wut über geplante Entlassungen und Gehaltsabsenkungen

Rund 700 Vodafone-Mitarbeiter aus 13 Standorten in Deutschland haben sich heute an einer Protestkundgebung der IG Metall Nordrhein-Westfalen vor dem...

Zum Artikel

Erste Tarifverhandlung endet ohne Einigung

Die erste Tarifverhandlung im Tischlerhandwerk für das Gebiet Nordwestdeutschland (Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein,...

Zum Artikel

Vodafone-Mitarbeiter tun ihren Unmut kund

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen wird am 14. Juni 2013 um 15:30 Uhr in Düsseldorf-Heerdt auf dem Ferdinand-Braun-Platz 1 eine Protestkundgebung mit...

Zum Artikel

Erste Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk NRW

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen wird den ersten Tarifverhandlungstag für das Kfz-Handwerk am 17. Juni 2013 im Best-Western-Hotel in Mettmann zu...

Zum Artikel

In zwei Stufen 3,1 sowie 2,1 Prozent plus

Bei der ersten Tarifverhandlung zum Entgelttarifvertrag für die 52.000 Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Elektro- und Informationstechnischen...

Zum Artikel

IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Die erste Tarifverhandlung zum Entgelttarifvertrag für die 52.000 Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Elektro- und Informationstechnischen...

Zum Artikel

Verhandlungsergebnis heute mit großer Mehrheit bestätigt

Die 160 Mitglieder der Tarifkommission haben heute in Schwerte mit großer Mehrheit das Verhandlungsergebnis für die 700.000 Beschäftigten der Metall-...

Zum Artikel

Entgelt und Azubi-Vergütung steigen um 3,4 und 2,2 Prozent

In der vierten Verhandlung haben sich heute in Düsseldorf die IG Metall und die Metall-Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen darauf verständigt, das...

Zum Artikel

Übernahme für NRW-Beschäftigte wird morgen verhandelt

Nach über sechsstündigen Verhandlungen hat die bayerische IG Metall in München in der Nacht zum 15. Mai ein Verhandlungsergebnis erzielt.

Zum Artikel

Heute 20.135 Warnstreikende in 173 Betrieben

Den Druck auf die Arbeitgeber steigerten die Warnstreikenden in Nordrhein-Westfalen heute nochmals erheblich, nachdem die gestrige dritte...

Zum Artikel