IG Metall NRW

Informations - und Telekommunikationsbranche

Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Stark im Web

Youtube

Mitbestimmung und Jobs in Gefahr

7000 Menschen haben in Bochum gegen die Pläne für einen Zusammenschluss der Stahlsparten von Thyssen-Krupp und Tata demonstriert.

Zum Artikel

Terminankündigung: Demonstration und Groß-Kundgebung der Beschäftigten von...

Terminankündigung: Demonstration und Groß-Kundgebung der Beschäftigten von thyssenkrupp Steel am 22. September 2017 in Bochum

 Zusätzlich zu...

Zum Artikel

Tarifabschluss im KFZ-Handwerk Nordrhein-Westfalen: Zweimal 2,9 Prozent mehr!

Tarifabschluss im KFZ-Handwerk in Nordrhein-Westfalen: Zweimal 2,9 Prozent mehr!

 Zum 1. Oktober 2017 steigen die Löhne und Gehälter für die...

Zum Artikel

Statement Knut Giesler thyssenkrupp

IG Metall Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 20.09.2017

Statement von Knut Giesler, Bezirksleiter IG Metall Nordrhein-Westfalen zur Absichtserklärung...

Zum Artikel

Giesler kritisiert Landesregierung: Ideologie statt Politik für die Menschen

Im Zusammenhang mit der Debatte um die Zukunft von ThyssenKrupp Steel, die heute im nordrhein-westfälischen Landtag geführt wurde, zeigt sich der...

Zum Artikel

Arbeitszeiten für eine Arbeitswelt von morgen

Arbeitszeiten für eine Arbeitswelt von morgen

Die Tarifkommission für die Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen hat heute in Sprockhövel...

Zum Artikel

IG Metall NRW erwartet Entwicklungskonzepte anstelle von Personalabbau bei...

IG Metall kritisiert Thyssen-Krupp

IG Metall-Bezirksleiter Knut Giesler fordert „Entwicklungskonzepte statt Personalabbau“. Der Konzern will 2500 Jobs in der Verwaltung streichen.

Zum Artikel

Rund 1.000 junge Metaller treffen sich zum Sommercamp am Biggesee

Giesler fordert industriepolitisches Konzept für die Automobil- und...