IG Metall NRW

Informations - und Telekommunikationsbranche

Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Stark im Web

Youtube

Kampf ums Stahlwerk Bochum spitzt sich zu

Der Stahlkonzern Outokumpu will sein Bochumer Werk schließen. Die IG Metall hält dagegen. Zu einer wichtigen Verhandlung soll es am Sonntag, den 30....

Zum Artikel

IG Metall drängt auf Klärung offener Fragen

Die IG Metall hat auf dem Weg zu einem Sozialtarifvertrag für Opel Bochum einen Fortschritt erzielt: Beschäftigte, die das Angebot einer...

Zum Artikel

Löhne und Gehälter steigen um 2,5 Prozent

In der zweiten Verhandlungsrunde am 11. März wurde in Bocholt für die rund 6.200 Beschäftigten in ca. 700 Betrieben des Landmaschinenhandwerks in...

Zum Artikel

IG Metall droht Outokumpu mit Aktionen

700 Beschäftigte des Stahlkonzerns Outokumpu aus Bochum und Krefeld haben auf dem Bochumer Werksgelände für den Erhalt ihrer Standorte demonstriert....

Zum Artikel

IG Metall fordert Strategiewechsel von Outokumpu

Heute haben 700 Beschäftigte des Bochumer und Krefelder Werks von Outokumpu auf dem Bochumer Werksgelände lautstark für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze...

Zum Artikel

Beschäftigte mit Migrationshintergrund mehr qualifizieren

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen fordert anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus Chancengleichheit für Beschäftigte mit...

Zum Artikel

Frauen-Benachteiligung ist Hemmschuh für Arbeitsmarkt

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen fordert Wirtschaft und Politik anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2014 auf, mehr für die...

Zum Artikel

Metaller wollen Missbrauch von Werkverträgen stoppen

Einstimmig hat die IG Metall-Tarifkommission für die nordwestdeutsche Stahlindustrie heute in Sprockhövel die Kündigung der Tarifverträge über Lohn,...

Zum Artikel

Diskussion über Werkverträge eröffnet

Die Laufzeit eines ganzen Pakets von Tarifverträgen für die rund 75.000 Beschäftigten in der nordwestdeutschen Stahlindustrie endet am 31. Mai 2014.

Zum Artikel

5000 Menschen gegen Personalabbau und Billig-Tarife

5000 Beschäftigte protestierten heute vor der ThyssenKrupp-Zentrale in Essen gegen die Pläne des Konzerns, Arbeitsplätze abzubauen und zu verlagern...

Zum Artikel