IG Metall NRW

Informations - und Telekommunikationsbranche

Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Stark im Web

Youtube

Metall-Tarifkommission diskutiert Tarifforderungen

„Unsere Mitglieder wollen flexibler in die Rente gehen, erwarten alternsgerechte Arbeitsbedingungen und verbesserte Möglichkeiten der Weiterbildung“,...

Zum Artikel

Auch FDP pocht auf Einhaltung des Tarifvertrags

Ein ungewöhnlicher Vorgang: Einmütig kritisiert der Düsseldorfer Landtag die angekündigte vorzeitige Schließung des Bochumer Outokumpu-Werks. Die...

Zum Artikel

IG Metall: Erklärung unzureichend

Der finnische Stahlkonzern Outokumpu will nach eigenen Angaben nicht gegen die Anfang 2012 geschlossenen Tarifverträge verstoßen. Die IG Metall NRW...

Zum Artikel

"Ohne völlige Transparenz keine Gespräche möglich"

Die IG Metall hält die bisherige Antwort von Outokumpu zur Unterlassung tarifwidriger Maßnahmen für unzureichend. Sie hatte den finnischen...

Zum Artikel

Keine Ausgliederung von 2500 Arbeitsplätzen!

Der Mobilfunkanbieter Vodafone wird nicht wie geplant 2.500 seiner 10.000 Arbeitsplätze in Deutschland in eine Servicegesellschaft auslagern. Das hat...

Zum Artikel

Keine Ausgliederung in Servicegesellschaft

Der Mobilfunkanbieter Vodafone wird nicht, wie ursprünglich geplant, etwa 2.500 der insgesamt ca. 10.000 Arbeitsplätze in Deutschland in eine...

Zum Artikel

Kein Tarifbruch! IG Metall fordert Unterlassungserklärung

Die IG Metall hat heute die Unternehmensführung des finnischen Stahlkonzerns Outokumpu dazu aufgefordert, alle weiteren Schritte zu unterlassen, die...

Zum Artikel

Stahlwerke stehen stundenlang still

Mehrere hundert Beschäftigte des Edelstahlherstellers Outokumpu haben heute von ihrem Informationsrecht Gebrauch gemacht und gegen den angedrohten...

Zum Artikel

Stahlwerke stehen für Stunden still

Mehrere hundert Beschäftigte des finnischen Edelstahlherstellers Outokumpu haben heute von ihrem Informationsrecht Gebrauch gemacht und gegen den...

Zum Artikel

Firma bietet 300 Beschäftigten eine Abfindung an

Opel macht den 300 Beschäftigten, die von der Schließung des Getriebewerks Ende des Jahres betroffen sind, ein Abfindungsangebot. Das ist das Ergebnis...

Zum Artikel