IG Metall NRW

Informations - und Telekommunikationsbranche

Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Stark im Web

Youtube

Wachsender Druck auf Autohäuser und Kfz-Innungen

150 BMW-Beschäftigte aus ganz NRW stellten heute früh vor der Essener BMW-Niederlassung ihr Modell vom fairen Flächentarifvertrag öffentlich vor....

Zum Artikel

Am 20. Juli Kfz-Aktionskonferenz in Essen

Bereits mehr als 4000 Kfz-Handwerker haben in den vergangenen Tagen mit Warnstreiks, Aktionen vor Autohäusern und in Innenstädten sowie auf...

Zum Artikel

Protest gegen Tarifangebot von 1,85 Prozent

470 Beschäftigte der Brandschutzfirma Total Walther und der Konzernmutter Tyco Holding demonstrierten heute bundesweit für eine ordentliche...

Zum Artikel

1100 Kfz-Handwerker streiten für fairen Flächentarifvertrag

Mehr als 1100 Beschäftigte im Kfz-Handwerk von Nordrhein-Westfalen legten heute für drei Stunden die Arbeit nieder.

Zum Artikel

450 Kfz-Handwerker auf Kundgebung in Düsseldorf

Mehr als 450 Kfz-Handwerker aus zwölf Autohäusern in Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld und Duisburg legten heute bis zu drei Stunden die Arbeit...

Zum Artikel

IG Metall streitet für Flächentarifvertrag und mehr Geld

Ab morgen, Dienstag (16. Juli), ruft die IG Metall NRW in Betrieben des Kraftfahrzeughandwerks in Nordrhein-Westfalen zu Warnstreiks, Aktionen und...

Zum Artikel

Firma akzeptiert wieder IG Metall-Tarifvertrag

Die Kölner Großwäscherei Larosé hat mit der IG Metall einen Haustarifvertrag geschlossen. Danach arbeiten die 1000 Beschäftigten ab August 40 statt 37...

Zum Artikel

ISE will alle Betriebsräte fristlos feuern

Die Geschäftsführung der Duisburger Firma ISE Automotive hat heute die fristlose Kündigung aller sieben Betriebsratsmitglieder des Unternehmens...

Zum Artikel

Sichere Arbeitsplätze und Einkommen gefordert

Die Menschen wollen einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie ein ausreichendes und verlässliches Einkommen. Und sie wollen eine Politik, die dafür...

Zum Artikel

IG Metall fordert Politik zum Handeln auf

In immer mehr Betrieben werden Werkverträge eingesetzt, um reguläre tarifvertragliche Arbeitsverhältnisse und die neuen Branchenzuschläge in der...

Zum Artikel