IG Metall NRW

Informations - und Telekommunikationsbranche

Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Stark im Web

Youtube

DGB-Gewerkschaften fordern Strategie aus einem Guss

Der beschleunigte Ausstieg aus der Atomenergie bietet gute Chancen für industrielle Entwicklung und Arbeitsplätze in Nordrhein-Westfalen.

Zum Artikel

IG Metall fordert 5,8 Prozent mehr Geld

Für die rund 40.000 Beschäftigten der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie in Westfalen-Lippe fordert die IG Metall 5,8 Prozent mehr Geld für...

Zum Artikel

Besser mit Betriebsrat und Tarifvertrag

Gerade in Deutschland ist der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern eklatant hoch, auch noch am 100. internationalen Frauentag.

Zum Artikel

Mitarbeiterbeteiligung großgeschrieben

Die Arbeitsgemeinschaft von DGB und VHS in NRW, Arbeit und Leben, vergibt zum zweiten Mal den Preis "Demokratie im Betrieb". Ausgezeichnet werden...

Zum Artikel

Gefeuerte Metaller bieten ihre Arbeitskraft an - vergeblich

Elf Beschäftigte der Batteriefirma Hawker in Hagen, die zum 28. Februar 2011 gekündigt worden sind, haben heute, 1. März, dem Unternehmen ihre...

Zum Artikel

"Kündigungen gemeinsam verhindern"

Der Betriebsrat von Opel Bochum und die IG Metall NRW wollen betriebsbedingte Kündigungen auch in Zukunft verhindern. Nachdem General Motors den Druck...

Zum Artikel

40.000 Beschäftigte in 415 Betrieben fordern gleiches Geld

Über 40.000 Beschäftigte haben sich heute in 415 Betrieben in Nordrhein-Westfalen an Aktionen zur Durchsetzung einer fairen Bezahlung von...

Zum Artikel

"Leiharbeit vernichtet unsere Arbeitsplätze"

Der österreichisch-kanadische Magna-Konzern, der 2009 beinahe Opel gekauft hätte, profitiert in Potsdam von Billiglöhnen und Leiharbeit. Deshalb sind...

Zum Artikel

Sprengsatz Leiharbeit endlich entschärfen

In über 400 Betrieben in Nordrhein-Westfalen werden die Beschäftigten am Donnerstag, den 24. Februar 2011, für ein gemeinsames Ziel aktiv.

Zum Artikel

Aktionstag 24. Februar für "Gleiche Arbeit - Gleiches Geld"

In zahlreichen Betrieben in Nordrhein-Westfalen wird es am Donnerstag, 24. Februar 2011, Aktionen für faire und sichere Arbeit geben. Das teilte die...

Zum Artikel