IG Metall NRW

Holz und Kunststoff

Die Branche hat regionale Schwerpunkte in Westfalen. Im Jahr 2000 hat sich die Gewerkschaft Holz und Kunststoff der IG Metall angeschlossen.

Stark im Web

Youtube

 

Hölzer verdienen 3,7 Prozent mehr

Die Einkommen in der Holz- und Kunststoffindustrie Westfalen Lippe steigen in zwei Schritten um 3,7 Prozent. Das sieht der neue Tarifvertrag vor.

Zum Artikel

IG Metall weitet Warnstreiks aus

800 Beschäftigte der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HVI) Westfalen-Lippe kamen heute zur Warnstreikkundgebung nach Hiddenhausen – 130...

Zum Artikel

650 Hölzer legen die Arbeit nieder

650 Beschäftigten der Holz- und Kunststoffverarbeitung Ostwestfalen-Lippe nahmen heute an der Warnstreikkundgebung vor Hülsta in Stadtlohn teil.

Zum Artikel

"Hölzer" zum Streik aufgerufen

Die IG Metall ruft die Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie (HVI) in Ostwestfalen-Lippe für den 15. und 16. Februar zum...

Zum Artikel

Hölzer pochen auf Altersteilzeit

Was in keiner Industriebranche fehlt, wollen jetzt auch die Beschäftigten von Holz und Kunststoff in Westfalen-Lippe haben: einen Tarifvertrag zur...

Zum Artikel

Arbeitgeber stellen sich stur

In den Tarifverhandlungen der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie Westfalen-Lippe (HVI) setzen die Arbeitgeber auf Konfrontation.

Zum Artikel

5 Prozent mehr Geld gefordert

Die IG Metall fordert für die Beschäftigen der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Westfalen-Lippe eine Tariferhöhung um 5 Prozent.

Zum Artikel

Was sollen wir fordern?

Mit einer Beschäftigtenbefragung in der Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie (HVI) startet die IG Metall NRW in die Tarifrunde 2016.

Zum Artikel

Verhandlungen in der lippischen Kunststoffindustrie zur Altersteilzeit

Die IG Metall verhandelt zur Zeit mit den Arbeitgebern der lippischen Kunststoffindustrie über einen Tarifvertrag zur Altersteilzeit. Wir fordern,...

Zum Artikel

5 Prozent mehr Geld für Tischler

2,7 Prozent mehr Geld gibt es für die ca. 45.000 Beschäftigten im Tischlerhandwerk NRW ab dem 1. September 2015. Zudem steigen die Einkommen ab dem 1....

Zum Artikel