15/10/2015

Zusammenarbeit und Vernetzung

  • IG Metall-Vorstand, Ressort Zukunft der Arbeit

    Der Vortrag von Constanze Kurz auf der Konferenz Arbeit 4.0 der IG Metall Mülheim-Essen-Oberhausen am 6. Oktober 2015 in Essen

    Die Broschüre zur Digitalisierung der Industriearbeit

  • Die Plattform der Bundesregierung

  • Arbeitgeberverband Metall NRW

    Mit dem Arbeitgeberverband NRW hat die IG Metall NRW am 18. Juni 2015 eine "Gemeinsame Erklärung" zu Digitalisierung der Arbeitswelt samt Pressemitteilung veröffentlicht.

    Mit einem gemeinsamen Kongress "Industrie und Arbeit 4.0" haben der Verband der Metall- und Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen (METALL NRW) und die IG Metall Nordrhein-Westfalen am 8. Oktober 2015 in Düsseldorf den Auftakt zu einem industriepolitischen Dialog über die Gestaltung der Arbeitsbeziehungen im Zeitalter der Digitalisierung gemacht.

    Bericht über den VDMA-Kongress "Industrie 4.0 im Mittelstand" am 22. Oktober 2015 in Düsseldorf

    Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau VDMA NRW
     
  • Wissenschaft

    Der Vortrag von Sebastian Schlund vom Fraunhofer IAO auf dem Kongress "Industrie und Arbeit 4.0" am 8. Oktober 2015 in Düsseldorf.

    Eine Information zur Vorstellung des Fraunhofer-Instituts Arbeit und Organisation

    Das Fraunhofer IAO zum Produktionsmanagement

    Eine Information des Fraunhofer IAO zum Wertstrom-Engineering und zum Cardboard-Engineering

    Die Modellfabrik des Fraunhofer IA0
    Der Blog zur Modellfabrik

    Die FH Aachen - eine Flyer zum Projekt FabBus und eine Pressemappe

    Die FH Aachen - ein Flyer zum Projekt GoetheLab

    www.boeckler.de - Die Hans-Böckler-Stiftung des DGB

    www.iaq.uni-due.de Das Institut Arbeit und Qualifikation der Uni Duisburg-Essen

    www.acatech.de - Die Akademie der Technikwissenschaften

  • Das Technologie-Netzwerk it's OWL 
  • Das Cluster Management von it's OWL
  • IG Metall NRW präsentiert it's OWL (Power-Point)

  • Ansprache von (dual) Studierenden und Absolventinnen und Absolventen

    An Hochschulen spielen die Themen Gewerkschaft, betriebliche Mitbestimmung und Tarifverträge eine eher untergeordnete Rolle. Um den hochqualifizierten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Morgen bereits im Studium unsere Themen vermitteln zu können, ist die Ansprache von (dual) Studierenden in den Betrieben unerlässlich geworden. Studierende wissen oft nicht, dass ihre Themen auch unsere sind. Daher eigenen sich Informationen zu Industrie 4.0, der Zukunft der Arbeit sowie Ökologie und Nachhaltigkeit besonders gut zur Ansprache dieser Zielgruppe.
  • Weitere Informationen zur Studierendenarbeit gibt es auf http://www.hochschulinformationsbuero.de


    Informationen fürs Praktikum - IG Metall-Flyer

    Rechte und Pflichten im Praktikum - DGB-Broschüre




    Zurück zur Seite Dialog & Praxis

Tags