Aktuelles IG Metall
14/07/2015

Ralf Kutzner aus NRW soll in den IG Metall-Vorstand

Der IG Metall-Bevollmächtigte der Verwaltungsstelle Bonn-Rhein-Sieg, Ralf Kutzner, ist heute (14. Juli) vom IG Metall-Vorstand als künftiges geschäftsführendes Vorstandsmitglied vorgeschlagen worden. Gewählt wird der neuen Vorstand am 20. Oktober 2015 auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Frankfurt am Main.

Der Personalvorschlag für die zukünftige Führung der IG Metall wurde einstimmig beschlossen. Für das Amt des Ersten Vorsitzenden ist der aktuell Zweite Vorsitzende Jörg Hofmann (59) vorgesehen, als seine Amtsnachfolgerin das geschäftsführende Vorstandsmitglied Christiane Benner (47).

Der jetzige Vorstand (im Uhrzeigersinn): Jörg Hofmann (oben), Detlef Wetzel, Wolfgang Lemb, Irene Schulz, Hans-Jürgen Urban, Jürgen Kerner und Christiane Benner.

Mit dieser Entscheidung übernahm der Vorstand den Vorschlag des amtierenden Ersten IG Metall-Vorsitzenden Detlef Wetzel vom 8. Juni. Die weitere Besetzung soll wie bisher mit Hauptkassierer Jürgen Kerner (46) sowie den geschäftsführenden Vorstandsmitglieder Wolfgang Lemb (53), Hans-Jürgen Urban (54) und Irene Schulz (51) bestehen bleiben. Einziges neues Vorstandsmitglied wäre demnach Ralf Kutzner (56), der seit knapp einem Jahr ehrenamtliches Vorstandsmitglied ist.

Gewerkschaftlich engagiert ist Ralf Kutzner seit seiner Ausbildung zum Kfz-Mechaniker in einem Bocholter Autohaus, beispielsweise war er Vorsitzender des Betriebsrats. Seit 1991 ist er in Bonn-Rhein-Sieg hauptamtlich für die IG Metall tätig, seit 2005 als deren Geschäftsführer. 2005 wurde Kutzner Mitglied der Tarifkommission für die Metall- und Elektroindustrie NRW. Seit 2011 ist er zudem in der Verhandlungskommission Metall-Elektro vertreten. Ehrenamtliches Vorstandsmitglied der IG Metall ist er seit September 2014.

Mit 12.000 Mitgliedern hat die IG Metall Bonn-Rhein-Sieg einen aktuellen Höchststand erreicht. In den vergangenen fünf Jahren konnte die IG Metall besonders bei der Jugend (+25%) und den Angestellten (+ 29%) zulegen. Zulegen konnte die IG Metall auch an anderer Stelle. In sieben Betrieben wurde im vergangenen Jahr erstmals ein Tarifvertrag abgeschlossen, in 24 Betrieben in den vergangenen fünf Jahren erstmals ein Betriebsrat gewählt.

 

Tags IG Metall