Aktuelles IG Metall
02/10/2016

Branchendialog mit Alu wird fortgesetzt

Das IG Metall-Zweigbüro in Düsseldorf setzt den 2008 begonnen Branchendialog mit dem Gesamtverband der Aluminiumindustrie fort. Die Gemeinschaftsveranstaltung am 22. November in Dortmund hat das Thema „Industriepolitik und Qualifikation“. 

Im Themenblock 1 – Industriepolitik – geht es um die Wirtschaftsmacht China, die Probleme der Rohstoffversorgung vor Ort und die Möglichkeiten, Innovationen zu fördern. Im Themenblock 2 – Aus- und Fortbildung sowie Qualifikation – werden Projekte der Auszubildenden von Hydro Aluminium, das Traineeprogramm der Otto Fuchs KG und die Führungskräfteentwicklung bei Trimet Aluminium vorgestellt. In einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Bündnis für Industrie – Schwerpunkt Nordrhein-Westfalen“ debattieren Metaller und Betriebsräte mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über politische Impulse zur Stärkung des Standorts NRW.

Moderiert wird die Tagung von dem Journalisten Jürgen Zurheide. Zielgruppe der Veranstaltung sind Führungskräfte, Personalsachbearbeiter, Betriebsräte und Gewerkschafter.

Das Programm

Tags IG Metall