Betriebe
13/05/2009

"Klare Regeln für Konzernumbau vereinbart"

Der Umbau des ThyssenKrupp-Konzerns erfolgt ohne betriebsbedingte Kündigungen.

Darauf haben sich die IG Metall, die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat und der Konzernbetriebsrat heute mit dem Vorstand des Unternehmens in Düsseldorf geeinigt.

Klarheit besteht auch darüber, dass es nicht zu Einkommensverlusten kommt und die bewährte Mitbestimmungskultur bei ThyssenKrupp erhalten bleibt.

Tags Betriebe