Betriebe
24/09/2009

Autohändler bespitzelt Betriebsrat

IG Metall Bielefeld deckt Skandal auf: Im Autohaus Erdmann & Domke in Bielefeld ist eine Betriebsratssitzung mit versteckter Kamera aufgezeichnet worden. Das berichtet die Neue Westfälische, allerdings ohne den Namen der Firma zu nennen. Ob und wann Anklage erhoben werde, stehe noch nicht fest.

Die Geschäftsführung hat die Vorwürfe bestätigt, sie habe sich von Betriebsratsmitgliedern "angefeindet und bedroht" gefühlt. Hintergrund des Konflikts: Der seit über einem Jahr andauernde Streit um einen Haustarifvertrag. Außerdem musste das Arbeitsgericht schon mehrfach über die Nachzahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Vermögenswirksamen Leistungen entscheiden.

Tags Betriebe