Vorteile für Mitglieder
20/11/2012

Sicher nur mit Tarifvertrag

Weit über eine Million Beschäftigte im Organisationsbereich der IG Metall NRW können sich auf Weihnachtsgeld freuen. Es gibt jedoch keinen gesetzlichen Anspruch darauf, nur einen tarifvertraglichen. Im Klartext: Nur IG Metall-Mitglieder können auf Weihnachtsgeld bestehen.

Weihnachtsgeld zahlen die tarifgebundenen Betriebe der Metall- und Elektroindustrie, der Stahlindustrie, der Textil- und Bekleidungsbranche, der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie sowie des Metallhandwerks. Die Höhe und die Voraussetzungen der Zahlung sind je nach Tarifvertrag verschieden.

In der Metallindustrie beträgt die Jahressonderzahlung 55 Prozent des Monatseinkommens. Bei Stahl gibt es einmal jährlich 110 Prozent extra – inklusive Urlaubsgeld. Die tarifgebundenen Betriebe der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie Westfalen-Lippe zahlen 57,5 Prozent. Im Kfz-Gewerbe erhalten die Beschäftigten ein 13. Monatsentgelt in Höhe von bis zu 50 Prozent ihres Monatseinkommens. In den Textilbetrieben sind 100 Prozent fällig, in der Bekleidungsindustrie 82,5 Prozent, Wäschereien zahlen zwischen 40 und 65 Prozent.

Voraussetzung für die Sonderzahlung ist in der Regel eine sechsmonatige Betriebszugehörigkeit. Auch die Höhe der Zahlung ist oft an die Betriebszugehörigkeit gekoppelt, der volle Anspruch besteht meist nach 36 Monaten.

Es lohnt sich, Gewerkschaftsmitglied zu sein

Die Chancen, ein Weihnachtsgeld zu erhalten, sind „ungleich verteilt“, stellt das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung fest. Es profitieren diejenigen Beschäftigten, deren Arbeitgeber tarifgebunden ist, also einen Tarifvertrag anerkennt. Sie erhalten zu 70 Prozent diese Sonderzahlung; Beschäftigte, deren Arbeitgeber nicht tarifgebunden ist, nur zu 42 Prozent. Das hat eine Online-Umfrage auf der Internetseite www.lohnspiegel.de des WSI ergeben. Danach stehen sich zudem Gewerkschaftsmitglieder besser: Sie erhalten zu 66 Prozent Weihnachtsgeld, Nichtmitglieder nur zu 53 Prozent.

Tags Vorteile für Mitglieder