Jugend
19/08/2014

Betriebliche Weiterbildung verbessern!

Das Thema Weiterbildung steht im Mittelpunkt der zweitägigen Konferenz für junge Betriebsräte am 11. und 12. September in Willingen. Die IG Metall-Bezirksleitung NRW lädt dazu alle Betriebsräte unter 40 Jahren ein.

Die Freistellung für die Konferenz erfolgt nach Paragraph 37.6 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Sie muss vom Betriebsrat beschlossen werden. Und ist dem Arbeitgeber schriftlich mitzuteilen. Die Teilnahme gilt als "erforderlich", weil der Betriebsrat laut Paragraph 98 BetrVG "bei der Durchführung von Maßnahmen der betrieblichen Berufsbildung mitzubestimmen" hat. Die Kosten von 440 Euro werden ihm nach der Veranstaltung vom DGB-Bildungswerk NRW in Rechnung gestellt.

Tags Jugend