IG Metall NRW

Metallhandwerke

Tarifabschluss Schlosserhandwerk: 3,2 Prozent und 2,4 Prozent mehr Geld in zwei Stufen. Ausgleich von Rentenabschlägen durch Arbeitgeber

Die IG Metall NRW und der Arbeitgeberverband Fachverband Metall haben heute in Münster in der 3. Verhandlung der Tarifrunde für das Schlosserhandwerk in NRW ein Ergebnis erzielt. Demnach erhöhen sich die Entgelte der 58.000 Beschäftigten in dieser Branche in zwei Schritten: Zum 01.10.2019 zunächst um 3,2 Prozent und zum 01.12.2020 um weitere 2,4 Prozent.

Zu diesen Zeitpunkten wird die Ausbildungsvergütung um 25 Euro bzw. 20 Euro erhöht. Ab dem 01.10.2019 erhalten Auszubildende für eine erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung Teil 1 zudem eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 250 Euro. Dieser Tarifvertrag läuft bis zum 30. September 2021.

Außerdem gibt es für die Schlosser erstmals einen Tarifvertrag zum Ausgleich von Rentenabschlägen für über 50-jährige Arbeitnehmer. Durch diesen Vertrag gibt es einen Rechtsanspruch auf eine monatliche Zusatzzahlung der Arbeitgeber in die Deutsche Rentenversicherung in Höhe von 50 Euro, um einen früheren Ausstieg aus dem Arbeitsleben ohne Rentenkürzung zu ermöglichen. Voraussetzung ist, dass der Arbeitnehmer selbst auch 50 Euro einzahlt. Der Tarifvertrag zum Ausgleich von Rentenabschlägen tritt am 01.01.2021 in Kraft.

 

Deutlich mehr Geld für die Beschäftigten im Elektrohandwerk NRW

Die Einkommen der rund 100 000 Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Elektrohandwerk werden ab dem 1. Mai 2019 um 3,9 % steigen. Ab 1. Mai 2020 gibt es eine weitere Erhöhung um 2,8 %.

Die Ausbildungsvergütung steigt überproportional ab dem 01. August 2019 um 50 Euro und ab dem 01. August 2020 um weitere 45 Euro.

Der Tarifvertrag läuft bis zum 30. April 2021.

Schlosserhandwerk - Das Tarifergebnis ist da

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifrunde 2017 Schlosserhandwerk: Das Angebot der Arbeitgeber - Weniger als Wenig

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifrunde 2017 Schlosserhandwerk: Anpfiff

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifabschluss im Elektrohandwerk

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Tarifinformation Elektrohandwerk

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Qualifizierungstarifvertrag soll mit Leben gefüllt werden

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen und der Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke Nordrhein-Westfalen sind fest entschlossen, den ab...

Giesler macht Handwerk Angebot

Der IG Metall-Bezirksleiter von NRW, Knut Giesler, hat dem Handwerk vorgeschlagen, eine gemeinsame Imagekampagne zu starten. 

Bezirkliche Handwerkskonferenz - 2. Februar 2017

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

  • Fotos Ulrike Reinker

Flugblatt Tarifabschluss 2015 Sanitär Heizung Klima

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Flugblatt Tarifabschluss 2015 Schlosserhandwerk

Broschüre herunterladen

Download Teaser

6 Prozent mehr Geld in zwei Schritten

Die Beschäftigten in der Handwerksbranche Sanitär-Heizung-Klima erhalten mehr Geld: Die Löhne und Gehälter erhöhen sich rückwirkend seit 1. Januar um...

Zum Artikel

Arbeitgeber widerrufen Tarifergebnis

Im Arbeitgeberlager des Elektrohandwerks herrscht Uneinigkeit: Die Mehrheit der Unternehmen lehnt das Verhandlungsergebnis ab, das ihr Verband mit der...

Zum Artikel

6 Prozent mehr Geld ab 2015

Gute Nachrichten zum Jahresende: Anfang 2014 steigen die Einkommen im Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk um 3,3 Prozent und zwölf Monate später um weitere...

Zum Artikel

5,8 Prozent mehr Geld in zwei Stufen

Rückwirkend seit 1. November erhalten die Schlosser in Nordrhein-Westfalen 3,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Um weitere 2,5 Prozent erhöhen sich ihre...

Zum Artikel

IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Die Löhne und Gehälter im Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk sollen im Januar 2014 um 5,5 Prozent steigen, auch die Aufwandsentschädigung für Fahrten zur...

Zum Artikel

Mehr Geld: erst 3,1 Prozent, dann 2,1 Prozent

Schon in der ersten Tarifverhandlung für das Elektronhandwerk hat die IG Metall ein Verhandlungsergebnis erzielt. Die 52.000 Beschäftigten in NRW...

Zum Artikel

IG Metall fordert Tariferhöhung um 5,5 Prozent

Die erste Tarifverhandlung für die 52.000 Beschäftigten im Elektro- und Informationstechnischen Handwerk von NRW beginnt am 29. Mai in Dortmund. Die...

Zum Artikel

Die Auszubildenden sind die Gewinner dieser Tarifrunde

Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten im Landmaschinenhandwerk von NRW steigen rückwirkend zum 1. Februar 2013 um 3,2 Prozent, die...

Zum Artikel

Tarifkonflikt soll beigelegt werden

Die IG Metall NRW und der Fachverband des Elektrohandwerks wollen ihren Tarifkonflikt beilegen. Geplant ist, in drei gemeinsamen Arbeitsgruppen bis...

Zum Artikel

Warnstreik auch im Elektrohandwerk

Die IG Metall NRW ruft auch die Beschäftigten des Elektrohandwerks zum Warnstreik auf. Der Arbeitgeberverband hat den Manteltarifvertrag gekündigt und...

Zum Artikel