Leiharbeit
11/02/2009

Bundesverband Zeitarbeit nutzt Krise aus

Der Bundesverband Zeitarbeit hat sein Tarifangebot von Ende 2008 unterboten: Die Leiharbeiter sollen 2009 und 2010 nur je ein Prozent mehr Geld erhalten.

Der Arbeitgeberverband denkt sogar über eine Entgeltabsenkung auf 6,53 Euro Stundenlohn nach - für den Fall, dass der gesetzliche Mindestlohn, den die Bundesregierung plant, dem Niveau des "Christen"-Tarifvertrags entspricht.

Tags Leiharbeit